Vollzirkon
Keramik als Werkstoff in der zahnärztlichen Versorgung.

Keramik, als besonders widerstandsfähiges und für die Zahnmedizin besonders ästhetisches Material, wird in unserem Zahnlabor bereits seit Jahren als höchstwertiger Zahnersatz eingesetzt. Bisher war dieses bei Brücken und größeren Prothesen nur mit einem Metallaufbau zu realisieren. Dabei werden die Möglichkeiten des hochfesten Werkstoffes aber nur begrenzt ausgenutzt. Außerdem gibt es durch diesen Materialmix in einigen wenigen Fällen Unverträglichkeit mit dem Metallanteil dieses Zahnersatzes.

Die Biokompatibilität mit einem auch im Inneren aus Keramik bestehenden Zahnersatz ist ungleich höher. Unser hauseigenes Labor hat jetzt mit dem System cercon smart ceramics ein hochmodernes und anerkannt gutes Vollkeramiksystem erhalten.

  • kostengünstig
  • ähnlich wie Stahl
  • weiße standardisierte Farbe
  • kein Stahl oder Metall
  • Unter Verwendung von moderner Scan- und Frästechnik
Vollkeramik in Bestform

Nun sind wir in der Lage, Ihnen die beste derzeit realisierbare Qualität mit einem wirtschaftlichen System direkt vor Ort anzubieten.

Neben der perfekten Ästhetik sind individuelle Verträglichkeiten und enorme Passgenauigkeit bei reduzierten Kosten große Vorteile für Sie.

Gerade bei größeren Versorgungen war der Goldanteil, der einen beträchtlichen Anteil an der Gesamtsumme darstellt, sehr hoch.

Da bietet der Aufbau mit Keramik höhere Festigkeit, bei einem deutlich günstigerem Materialpreis.

Unser Zahntechniker Herr Hohmann hat bei der Fertigung die Kontrolle aller Parameter fest in der Hand, um eine individuelle, für Sie optimal geeignete Anpassung vorzunehmen.

Zirkonoxid Keramikversorgung
Kieferorthopädie

Zahnarztangst

Gerne zum Zahnarzt gehen, das gibt es wohl selten, aber richtig Angst vor der Behandlung (Zahnarztphobie) zu haben ist weiter verbreitet als gemeinhin geglaubt und zugegeben wird.

Mehr lesen

Implantate

Implantate

Mit Zahnimplantaten können Sie das Leben wieder genießen! Gerne informiert Sie die Zahnarztpraxis Dr. Klaus Kirscht in Dortmund über die Möglichkeiten.

Mehr lesen

Kinder

CMD

Häufige Kopf- und Gesichtsschmerzen, können Hinweise sein auf ein Krankheitsbild, dass es versteht sich gut zu tarnen und in Fachkreisen als "Craniomandibuläre Dysfunktion" bezeichnet wird, kurz CMD.

Mehr lesen