Photolase-Behandlung
bei Ihrem Zahnarzt in Dortmund

Die Photolase-Behandlung gehört zur sogenannten Photodynamischen Therapie (kurz: PD). Die PD wird schon seit einigen Jahren in den verschiedensten medizinischen Fachdisziplinen genutzt. Sie dient der Dekontaminierung (bakteriellen Entlastung) von entzündetem Gewebe. So kann man zum Beispiel in der HNO eine Mandelentzündung in sehr kurzer Zeit erfolgreich behandeln.

Das Prinzip der Photodynamischen Therapie besteht darin, dass man einen Farbstoff auf ein bakteriell belastetes Gewebe aufträgt und mit einem weichen schmerzlosen Laserstrahl anregt, radikalen Sauerstoff zu bilden. Dieser Sauerstoff ist dann in der Lage, die Bakterien im angefärbten Gewebe abzutöten. Innerhalb der PD bietet das Photolase-Verfahren eine verbesserte Anwendung durch höhere Effizienz und kürzere Behandlungszeiten. In unserer Praxis in Dortmund setzen wir deshalb auf diese Behandlungsform.

Anwendungsgebiete in unserer Praxis in der Dortmunder Innenstadt

In unserer Praxis in Dortmund wird Photolase in der Parodontitis-Behandlung (Volksmund: Parodontose), in der Wurzelkanalbehandlung sowie beim Herpes Labialis angewendet. Eine der wichtigsten und erfolgreichsten Anwendungen bietet das Verfahren bei der Behandlung von entzündeten Implantaten. Eine sogenannte Periimplantitis kann kaum eleganter und effektiver versorgt werden als durch diese Therapieform. Auch schon verloren geglaubte und lockere Implantate können so gerettet werden.

Photolase hat zudem antimykotische Wirkungen und kann bei Pilzerkrankungen eingesetzt werden. Auch Milchzähne, die schon verloren geglaubt waren, können durch die Therapie noch über ein paar Jahre erhalten werden.

Alle Behandlungen mit Photolase werden in unserer Praxis in Dortmund auf privater Basis durchgeführt und werden frei vereinbart. Gerne besprechen wir persönlich mit Ihnen die Details und Möglichkeiten.

Kieferorthopädie

Zahnarztangst

Gerne zum Zahnarzt gehen, das gibt es wohl selten, aber richtig Angst vor der Behandlung (Zahnarztphobie) zu haben ist weiter verbreitet als gemeinhin geglaubt und zugegeben wird.

Mehr lesen

Implantate

Implantate

Mit Zahnimplantaten können Sie das Leben wieder genießen! Gerne informiert Sie die Zahnarztpraxis Dr. Klaus Kirscht in Dortmund über die Möglichkeiten.

Mehr lesen

Kinder

CMD

Häufige Kopf- und Gesichtsschmerzen, können Hinweise sein auf ein Krankheitsbild, dass es versteht sich gut zu tarnen und in Fachkreisen als "Craniomandibuläre Dysfunktion" bezeichnet wird, kurz CMD.

Mehr lesen